VMware Server in Debian Lenny

VMware Server in Debian Lenny

Damit das VMware Server 2 Paket unter Debian Lenny mit dem Defaultkernel problemlos compiliert muss vor dem Start des Installers die folgende Umgebungsvaribale gesetzt werden:

export CC=/usr/bin/gcc-4.1


Danach lässt sich der Installer gewohnt mit dem folgenden Kommando aufrufen:

./vmware-server-install


...einige Klicks später läuft der VMware Server dann auch unter Lenny. Die Virtual Server Console aus dem VMware 1.x Paket läuft übrigens nicht mehr in Verbindung mit dem Server in Version 2. Seit der Version 2 wird der komplette Server per Browser GUI administriert. Sehr schick gemacht, auch wenn es sich teilweise doch recht träge anfühlt.


Eintrag von Stephan Hochdörfer am 06.03.2009

Tags: Allgemein

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mit der Nutzung unserer Webseite wird das Einverständnis erklärt, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.