JS Unconf 2014 Retrospektive

JS Unconf 2014 Retrospektive

Am 26 und 27.April besuchten wir (Jan-Felix Weber und Katrin Schäfers) die JS Unconf in Hamburg, welche in der Uni Hamburg stattfand, um die neusten Informationen bezüglich JavaScript mitzunehmen.

Nach dem Frühstück wurden morgens erst einmal die verschiedenen Vortragsmöglichkeiten vorgestellt. Danach durfte jeder mit bunten Klebepunkten die vier Themen markieren, welche für ihn persönlich am interessantesten klangen. Die Themen mit den meisten Stimmen, wurden dann ausgewählt und der Anzahl der Stimmen entsprechend auf die zwei größeren und die zwei kleineren Räume verteilt. Es fanden also immer vier Vorträge gleichzeitig statt. Oliver Zeigermann, auch bekannt unter dem Namen „DJCordhose“, hielt gleich drei Vorträge auf die zwei Tage verteilt:

  • HTML enhanced WebApps – Introduction to AngularJS
  • Games from the 80ies in less than 100 lines of code
  • Introduction to react.js

Andere interessante Vorträge waren:

  • @mrflix Felix – Animated UI changes
  • Digital self defense – Mitigate clickjacking and XSS attacks with HTTP Headers

Beim zuletzt genannten Vortrag ging es um verschiedene Angriffsmöglichkeiten wie beispielsweise DOM-XSS, StandardXSS und DOM Clubbering.

Neu war für uns außerdem React. Hier handelt es sich um eine von Facebook entwickelte Libary. Da andere JS-Frameworks nicht auf die Facebook-Bedürfnisse zugeschnitten waren, entwickelte man sich einfach ein eigenes. React ist darauf ausgelegt sehr viele DOM-Elemente gleichzeitig beobachten zu können und im Gegensatz zu AngularJS ein virtuelles DOM abzuspeichern, über welches überprüft wird, an welchen Elementen es eine Änderung gab. Nur diese Elemente werden dann im eigentlichen DOM neu gerendered. React ist im Gegensatz zu AngularJS an dieser Stelle viel schneller.


Eintrag von Katrin Schäfers am 28.04.2014

Tags: Javascript, JSUnconf, Hamburg

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mit der Nutzung unserer Webseite wird das Einverständnis erklärt, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.