Blog

Anzeige der Einträge mit Tag 'Java'

DPC 2011

Ich darf mich glücklich schätzen in diesem Jahr wieder als Sprecher auf der DPC11 in Amsterdam vertreten sein zu dürfen.Nachdem ich dort im letzten Jahr über das Management von internen Abhängigkeiten - sprich Dependency Injection - referiert habe, steht für dies Jahr das Thema externe Abhängigkeiten an. Damit sind Abhängigkeiten zu Frameworks oder anderen 3rd Party Bibliotheken gemeint. Der Vortrag wird verschiedene Wege aufzeigen wie man mit diesen externen Abhängigkeiten in sein Projekt umgehen kann bzw. sollte.


mehr lesen...


Eintrag von Stephan Hochdörfer am 19.02.2011

Eclipse Plugin Subversion Export By Revision

Welcome to our first english blog post ever. I`d like to announce the availability of a new Eclipse Plugin "Subversion Export By Revision". Install the plugin via our public updatesite. The plugin can be used to deliver incremental updates or patches for your clients.


mehr lesen...


Eintrag von Stephan Hochdörfer am 31.01.2011

Eclipse Plugin Spy

Mit jedem neuen Release von Eclipse gibt viele neue Features zu entdecken, so auch in dem Plug-in Development Environment (PDE) Projekt. Ein echter Geheimtipp ist der Plug-in Spy der seit Version 3.4 das Schreiben Eclipse-Plugins vereinfacht. Mittels der Tastenkombination Alt + Shift + F1 wird das Plugin gestartet und zeigt hilfreiche Informationen zu dem aktuell gewählten Element an. Der Plugin Spy funktioniert dabei in Views, Dialogen sowie den Einstellungs-Dialogen.


mehr lesen...


Eintrag von Stephan Hochdörfer am 18.01.2011

yEd Diagrammeditor

Auf der Suche nach einem brauchbaren Diagrammeditor für Ubuntu bin auf die Software yEd aufmerksam geworden. Die Software ist Freeware und demonstriert eigentlich "nur" den Einsatz der yFiles for Java Bibliothek. Der yEd Editor bietet eine ansprechende Oberfläche mit vielen Möglichkeiten auf die Erstellung eines Diagramms Einfluss zu nehmen. Der integrierte Layout Manager demonstriert beeindruckend wie eine Software intelligent den Benutzer beim Platzieren der einzelnen Diagramm-Elemente unterstützen kann. Ein weiterer Pluspunkt sind die vielen Import- und Export Möglichkeiten. Fazit einer ersten Testwoche: Absolut empfehlenswert!


mehr lesen...


Eintrag von Stephan Hochdörfer am 02.12.2010

TcpCatcher - das Schweizer Offiziersmesser unter den Proxies

An dieser Stelle wieder einmal ein Software Tipp für Entwickler: Der TcpCatcher - der TcpCatcher ist eine Proxy Software, vergleichbar mit dem Charles Webproxy über den ich im letzten Jahr gebloggt hatte.


mehr lesen...


Eintrag von Stephan Hochdörfer am 09.10.2010

gearconf 2010

In gut einer Woche werde ich auf der gearconf 2010 in Düsseldorf mit dem Vortrag "Die Datenbank unter Kontrolle" vertreten sein. Am Beispiel der freien Software Liquibase werde ich demonstrieren wie das Tracking und die Verwaltung von Änderungen an der Datenbank auf einfache Weise erfolgen kann.


mehr lesen...


Eintrag von Stephan Hochdörfer am 02.10.2010

Liquibase mit Postgres und pgbouncer

Versucht man mittels Liquibase auf eine Postgres Instanz zuzugreifen die hinter einem pgbouncer hängt bekommt man eine leider sehr undefinierte Fehlermeldung "Migration Failed: Startup parameter missing". Nach einigen Debuggingversuchen und Recherchen im Internet scheint das Problem nicht an der Postgres Datenbank zu suchen zu sein sondern in der vorgeschalteten pgbouncer Instanz. Alle Work-rounds wie beispielsweise das explizit Definieren des verwendeten Kommunikationsprotokolls waren nicht erfolgreich. Es bleibt einem nichts weiter übrig als die direkte Verbindung zur Postgres Datenbank aufzubauen. Danach funktioniert Liquibase wie gewohnt :)


mehr lesen...


Eintrag von Stephan Hochdörfer am 10.04.2010

Testing untestable code @DevDusk

Im Rahmen des DevDusk Events am 15.01.2009 der von der PHP Usergroup Frankfurt initiiert wurde darf ich zum Thema "Testing untestable code" einen Vortrag halten. Der Vortrag wird nicht TTD lastig werden, soll aber zeigen dass es entgegen einer weitverbreiteten Meinung doch möglich ist Anwendung mit stark gekoppelte Komponenten testen zu können. Die Ideen geistern schon lange in unseren Köpfen herum und wurden dieses Jahr im Rahmen von einigen Projekten differenziert betrachtet. Der Fokus unserer Betrachtungen lag vor allem darin ohne Refactoring des ursprünglichen Quellcodes das Ziel der Testbarkeit einzelner Komponenten zu erreichen. Die Ergebnisse möchte ich nun der Allgemeinheit vorstellen und bin gespannt welches Feedback ich dazu bekomme.


mehr lesen...


Eintrag von Stephan Hochdörfer am 22.11.2008

Mein Weg zu Spring

Mein erster Blogpost zum Thema Informatik. Während meines Studiums hat sich mein Interesse vor allem im Bereich Serveranwendungen mit Java entwickelt. Zum ersten kam ich damit während des Programmiermethodikpraktikums im Sommersemester 2005. Wir entwickelten eine Art Studenten- bzw. Tutoriumsverwaltung auf der Basis der EJB 2.1 und JBoss. Der technische Overhead den die Technolgie mit sich brachte erschlug meine Arbeitsgruppe und mich schon ziemlich. Da musste es etwas besseres geben?Auf der Suche nach Alternativen lief mit das Buch "J2EE Development without EJB" von Rod Johnson über den Weg. Zum damaligen Zeitpunkt schon 1 Jahr alt, brachte das Buch eine Alternative zum EJB Stack als Democode mit sich. Was ich damals noch nicht wusste - dieses Stück Code hatte sich bereits zu einem Open Source Framework entwickelt: Spring.


mehr lesen...


Eintrag von Oliver Schlicht am 21.10.2006

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mit der Nutzung unserer Webseite wird das Einverständnis erklärt, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.